Unsere Katzen

Hier stellen wir Ihnen unsere Pflegekatzen vor.
Bei Interesse bitte unter 0179 7433168 anrufen um einen Termin zu vereinbaren.

 

Unsere Pflegekatzen sind alle auf privaten Pflegestellen bis zu ihrer Vermittlung untergebracht. Mit der Pflegestelle vereinbaren Sie bitte einen Termin an dem Sie sich die Katze anschauen können. Sollten Sie sich für eines der Tiere entscheiden, machen wir gemeinsam einen Termin aus an dem die Pflegestelle Ihnen die Katze Nachhause bringt.

 

Unsere Pflegekätzchen können ab der 12. Woche in das neue Zuhause umziehen.

Sie sind zweifach entwurmt, entfloht, stubenrein und haben die Erst-Impfung (Katzenschnupfen + Katzenseuche).


unser Unglücksrabe Nala....

 

Nala hatte ihr (für Immer-)Zuhause gefunden gehabt .... leider kommt sie nach nur 2 Wochen zurück zu uns da sich ihre neuen Menschen trennen.....

Nun sucht Nala ihr für IMMER-Zuhause.

Nala ist eine ca. 3 Jahre alte British-Kurzhaar-Katze. Sie kam zu uns aus einer Vet-Amt-Beschlagnahmung daher wissen wir von ihrem bisherigen Leben nur, dass sie mit über 40 anderen Katzen zusammen gelebt hat. Sie brachte bei uns ihre 4 Katzenkinder zu Welt und hat sie vorbildlich aufgezogen.

Nala ist Fremden gegenüber erstmal vorsichtig. sie braucht etwas Zeit um aufzutauen. Doch da da sie für Leckerli fast alles macht kann man mit ihr gut trainieren und Vertrauen aufbauen. Nala ist Rassetypisch gemütlich, sie braucht nicht unbedingt Freigang. Mit anderen Katzen kommt sie gut klar, wenns ums Futter geht kann sie ihres zwar verteidigen (was sie wohl in ihrem vorherigen Leben machen musste), doch sie wird nie böse oder grantig. Sie ist ein gemütliches "Bärchen".

Nala ist kastriert und tätowiert.

Mehr zu dem blauen Bärchen unter 0179 7433168


Unsere "Teenies" sind Anfang Mai geboren, sie suchen einen Platz bei Menschen die Geduld mit ihnen haben:

Hallo, mein Name ist Koda. Meine Geschwister und ich wurden Anfangs Mai 2019 geboren. Unsere wildlebende Mama hat uns ganz gut versteckt vor den Menschen und so kamen wir erst im Alter von ca. 14 Wochen zu unserer Pflegemama vom Tierschutzverein. Hier haben wir gelernt, dass der Mensch nicht zum fürchten ist und mittlerweile genieße ich es wenn Pflegemami mit uns kuschelt. Wünschen würde ich mir ein neues Zuhause in dem ich später wieder Freigang haben könnte.

Update 07.11: Unsere Pflegemama sagt, dass wir richtig toll wachsen und Fortschritte machen. Mittlerweile fressen wir ihr das Trockenfutter aus der Hand und lassen uns auch streicheln.

Nächste Woche steht bei uns die Kastration an, danach sind wir eigentlich mehr als bereit für ein neues Zuhause.....


Hi, ich bin Kenay - laut unserer Pflegemama ein kleiner Frechdachs.

Meine Geschwister und ich wurden Anfangs Mai 2019 geboren. Unsere wildlebende Mama hat uns ganz gut versteckt vor den Menschen und so kamen wir erst im Alter von ca. 14 Wochen zu unserer Pflegemama vom Tierschutzverein. Hier haben wir gelernt, dass der Mensch nicht zum fürchten ist. Manchmal erschrecke ich noch vor einem plötzlichen Geräusch, doch auch das wird von Tag zu Tag besser. Wenn Pflegemama dann mit mir kuschelt ist die Welt wieder in Ordnung.

Update 07.11: Unsere Pflegemama sagt, dass wir richtig toll wachsen und Fortschritte machen. Mittlerweile fressen wir ihr das Trockenfutter aus der Hand und lassen uns auch streicheln. Nächste Woche steht bei uns die Kastration an, danach sind wir eigentlich mehr als bereit für ein neues Zuhause.....


Unsere "Juli-Kinder":

Hallo, meine Pflegemama hat mir den Namen Uriel gegeben. Ich bin Anfang Juli 2019 in einem Industriegebiet geboren und kannte die Menschen bis ich zum Tierschutzverein kam nicht gut. Hier sehr schnell gelernt, dass die Menschen nicht zum fürchten sind.

Im Gegenteil.... ich genieße es wenn meine Pflegemama Zeit für mich hat und mit mir kuschelt und schmust, dann schnurre ich ganz laut und freue mich darüber.

 

Update 07.11: Pflegemama sagt, dass ich ein richtig toller Kater geworden bin. Ich bin der zutraulichste bei ihr und mag es wenn sie aufm Sofa sitzt und ich zu ihr kommen kann zum streicheln.

Nächste Woche werde ich kastriert und tätowiert. Dann würde mir zu meinem Glück nur noch ein neues Zuhause fehlen.

 


Tom ist ca. Ende Juli 2019 geboren.

Er hat sich zu einem zutraulichen und freundlichen Kater entwickelt der gerne mit der Pflegemama spielt und kuschelt.

Tom versteht sich sehr gut mit anderen Katzen, genießt es aber auch alleine seinen Menschen zu haben.

Tom ist bereits kastriert und tätowiert.


Unsere "Kleinsten":

Obi-Wan und Oksana (geboren Ende August 2019) schwarz-weiss

 

Marly, Meggi, Maia und Merlin (geboren Ende August 2019) getigert und schwarz

 

Unsere Kleinsten sind jetzt soweit Besuch zu bekommen, in den nächsten Tagen stellen wir sie hier einzeln mit Fotos vor.